Frage:
Was ist ein Wurmloch?
Timtech
2013-09-26 02:18:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe gelernt, dass es im Universum weiße und schwarze Löcher gibt, aber ich bin verwirrt darüber, was ein Wurmloch ist. Ist es ein Tunnel, der schwarze und weiße Löcher verbindet?

Zwei antworten:
#1
+5
Undo
2013-09-26 05:00:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ein Wurmloch ist theoretisch ein "Tunnel", der eine Abkürzung zu einem anderen Punkt in der Raumzeit darstellt. Es gibt einen Wikipedia-Artikel zu diesem Thema:

Ein Wurmloch, auch als Einstein-Rosen-Brücke bekannt, ist ein hypothetisches topologisches Merkmal der Raumzeit, das im Grunde genommen wäre eine "Abkürzung" durch die Raumzeit. Betrachten Sie für eine einfache visuelle Erklärung eines Wurmlochs die Raumzeit als zweidimensionale (2D) Oberfläche. Wenn diese Oberfläche entlang einer dritten Dimension gefaltet ist, kann man sich eine Wurmloch- "Brücke" vorstellen.

Wenn Sie der Physik-Typ sind, kann dies dazu führen Ein gewisser Sinn für Sie:

Wenn eine Minkowski-Raumzeit einen kompakten Bereich Ω enthält und die Topologie von Ω die Form

Ω ~ R x Σ

wobei Σ eine Drei-Mannigfaltigkeit der nichttrivialen Topologie ist, deren Grenze die Topologie der hat bilden

∂Σ ~ S2 ,

und wenn außerdem die Hyperflächen Σ alle raumartig sind, dann ist der Bereich Ω enthält ein quasipermanentes Wurmloch innerhalb des Universums.

Wenn dies für Sie absolut keinen Sinn ergibt, sind Sie genau wie ich. Herzliche Glückwünsche! Für diejenigen, die kein Griechisch sprechen (wie ich), hier eine englische Erklärung von space.com:

Ein Wurmloch ist eine theoretische Passage durch den Weltraum. Zeit, die Abkürzungen für lange Reisen durch das Universum schaffen könnte. Wurmlöcher werden durch die allgemeine Relativitätstheorie vorhergesagt. Aber seien Sie vorsichtig: Wurmlöcher bringen die Gefahren eines plötzlichen Zusammenbruchs, hoher Strahlung und gefährlichen Kontakts mit exotischer Materie mit sich.

Und hier ist ein hübsches Bild des Effekts:

enter image description here

Ein Modell der "gefalteten" Raumzeit zeigt, wie sich eine Wurmlochbrücke mit mindestens zwei Mündern bilden kann, die mit einem einzelnen Hals oder Schlauch verbunden sind. sup>

Im Klartext ist es eine Abkürzung durch die Raumzeit und die primär denkbare Art und Weise, wie Zeitreisen stattfinden können.

Sowie eine Möglichkeit, wie * offensichtliche * FTL passieren könnte. (Ich sage * offensichtlich *, weil Materie, die durch das Wurmloch strömt, mit subluminaler Geschwindigkeit läuft, aber die normale Route durch den Weltraum in Zeiten umgeht, die schnell genug sind, um den Anschein zu erwecken, dass FTL-Reisen stattgefunden haben.)
#2
+3
damned truths
2013-09-26 04:09:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ein Wurmloch ist ein theoretisiertes Phänomen, das, falls vorhanden, zwei verschiedene Teile der Raumzeit verbindet. Eine übliche Analogie für das Wurmloch besteht darin, die Raumzeit als zweidimensionales Blatt darzustellen. Wenn das zweidimensionale Blatt so gebogen wird, dass sich zwei Punkte berühren, wird der Kontaktpunkt zu einem Wurmloch. Dies wurde vorgeschlagen, um effektiv schneller als mit Lichtgeschwindigkeit zu reisen (ohne tatsächlich schneller als mit Lichtgeschwindigkeit zu fahren). Wie bei den meisten Dingen gibt es verschiedene Theorien darüber, wie ein Wurmloch existieren könnte und welche Eigenschaften es haben würde.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...