Frage:
Was bedeutet es für ein Schwarzes Loch, "zu verdampfen"?
Eduardo Serra
2014-01-04 00:50:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In diesem Wikipedia-Artikel heißt es:

Entropie impliziert jedoch Wärme und damit Temperatur. Der Energieverlust deutet auch darauf hin, dass Schwarze Löcher nicht ewig andauern, sondern langsam "verdunsten".

Würde ein Schwarzes Loch bei genügend Zeit verschwinden? Ist das schon mal passiert?

Einer antworten:
#1
+4
TildalWave
2014-01-04 01:58:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist auf Hawking-Strahlung zurückzuführen, eine Schwarzkörperstrahlung aufgrund von Quanteneffekten in der Nähe des Ereignishorizonts von Schwarzen Löchern, benannt nach Stephen Hawking, der dieses Phänomen vorhergesagt hat. Aus demselben Wikipedia-Artikel:

Hawking-Strahlung reduziert die Masse und die Energie des Schwarzen Lochs und wird daher auch als Verdampfung des Schwarzen Lochs bezeichnet. Aus diesem Grund wird erwartet, dass Schwarze Löcher, die mehr Masse verlieren als sie auf andere Weise gewinnen, schrumpfen und letztendlich verschwinden. Mikro-Schwarze Löcher (MBHs) sind voraussichtlich größere Netto-Strahlungsemitter als größere Schwarze Löcher und sollten schneller schrumpfen und sich auflösen.

Ich glaube nicht Es wurde jemals beobachtet, dass die Masse der Schwarzen Löcher, die wir als astronomische Phänomene beobachten, tatsächlich abnimmt. Der Prozess würde einfach zu lange dauern, bis sich messbare Effekte manifestieren, aber Wissenschaftler haben versucht, ihn experimentell zu beobachten. Im September 2010 haben Belgiorno et al. behaupteten, sie hätten:

... Hawking-Strahlung erzeugt, indem sie einen intensiven Laserpuls durch ein sogenanntes nichtlineares Material feuerten, bei dem das Licht selbst den Brechungsindex des Mediums ändert .

Dies muss jedoch noch reproduziert und durch Experimente anderer bestätigt werden.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...